Results 1 to 3 of 3
  1. #1

    MÄGTAU auf Deutsch (MGTOW in German)

    A thread for German Mgtow. Most German, Austrian and Swiss men are already living this "lifestyle" without knowing the term in the first place.

    Was in den USA als MGTOW (sprich: Mäg-Tau) zunehmend ins Bewußtsein gerät, ist eine Reaktion von bestimmten Männern auf den Feminismus der letzten Jahrzehnte.

    MGTOW ist nicht eines der Folgenden:

    - Organisation;
    - Männerrechtsbewegung;
    - "Väter im Aufbruch" oder ähnliche Gruppierungen entrechteter Väter;
    - politische oder auf Öffentlichkeitsarbeit ausgerichtete Vereinigung.

    Was MGTOW ist, kann man sich am besten selbst auf Youtube erschließen, indem man "MGTOW" ins Suchfenster eingibt.

    Es scheint mir eher dieses zu sein:

    - Denkhaltung,
    - individuelle Verhaltens-Ausrichtung,
    - Anti-feministische Reflektion,
    - Bewußtwerdung männlicher Identität unabhängig von Feminismus und vom Feminismus-geprägten gesellschaftlichen Diskurs,
    - Zurückweisung von Forderungen an Männer (seitens Gesellschaft, seitens Frauen),
    - das Auskurieren von subjektiv empfundenen erlittenen Verwundungen durch den Feminismus.









    Last edited by Silvestroyer; December 19, 2014 at 7:55 AM.
    Quote Originally Posted by VLazarusC View Post
    Women, shitty in all stages in life, exponentially worse past 30.

  2. #2
    Senior Member
    Join Date
    Oct 2014
    Location
    Up North Tabarnak
    Posts
    524
    Reputation
    2201
    Type
    Natural Neutral

    Re: MÄGTAU auf Deutsch (MGTOW in German)

    If Deutchland is down with the movement all the better. If I were less drunk I'd praise the Germans about the snell~ness of their support.

  3. #3

    Re: MÄGTAU auf Deutsch (MGTOW in German)

    Well, if the guys running the forum have no problem with running threads in foreign language ... count me in.
    I try a little german summary for those that find their way to this site from my area:

    Was ist MGTOW?

    Als erstes mal eine wörtliche Übersetzung:

    M (men) Männer
    G (going) gehen
    T (their) ihren
    O (own) eigenen
    W (way) Weg

    Was ist MGTOW nicht?

    MGTOW ist keine NGO, kein Think-Tank, kein Verein, keine Partei ,keine Körperschaft, keine Organisation mit Hierarchie und Regeln.
    MGTOW hat keine offiziellen Sprecher die für die Bewegung in Sendungen auftreten und steht Menschen die behaupten die Idee MGTOW zu verkörpern sehr kritisch gegenüber.
    MGTOW sammelt keine Spenden, MGTOW betreibt keine Lobbyarbeit

    Also was ist MGTOW?

    MGTOW .. das ist ein stramm erigierter ... Mittelfinger der all jenen entgegengestreckt wird welche meinen ein Mann habe sich im 21 Jahrhundert gesellschaftlichen Konventionen zum "Wohle aller" zu fügen.

    MGTOW ist nicht unähnlich und sehr stark beeinflusst von der Philosophie des Objektivismus. Eine der bekanntesten Autorinnen dieser Denkschule ist Ayn Rand welche im angloamerikanischem Raum einen hohen Bekanntheitsgrad hat und deren Bücher ich allen, aber besonders den sozialismusverseuchten Europäern ich hiermit nahe lege.

    Ihr bekanntestes Werk mit dem Titel "Atlas Shrugged" kann etwa als Neuauflage unter dem deutschem Titel "Der Streik" bei den üblichen Verdächtigen wie Amazon bezogen werden.

    Interessanterweise ist nicht nur die Autorin sondern auch die Hauptakteurin des Buches eine Frau, des es gerade in MGTOW-Kreisen verehrt wird beweist das MGTOWs entgegen den Vorwürfen unserer Feinde keine Frauenhasser sind.

    Ganz im Gegenteil.

    Viele MGTOWs waren vormalige Aufreißer oder PUAs (Pick Up Artists) und haben mehr Erfahrungen mit Frauen angesammelt als die meisten Männer.
    Viele waren und manche sind noch verheiratet und haben Kinder.
    MGTOWs kommen aus allen Spektren der Bevölkerung, reich und arm, weiß und schwarz, Christen und Atheisten.

    Aber eines haben alle MGTOWs gemeinsam:

    Sie sind Männer.

    MGTOW ist eine reine Männerbewegung und Frauen sind nicht nur nicht erwünscht sondern dezidiert ausgeschlossen, auch hier in diesem Forum.
    Sollte jemand als Frau enttarnt werden so ist die Verbannung aus dem Forum garantiert.

    Männer die die Schnauze voll haben von der Gesellschaft nur als nützliche Idioten betrachtet zu werden.

    Zu Recht, wie die aktuelle Gesetzeslage in den meisten deutschsprachigen Ländern eindrucksvoll beweist denn außer "Zahlemann und Söhne" zu sein hat auch in unseren Breiten der Mann kaum Rechte wenn es sich um die Themen Familie und Kinder handelt.

    Nicht umsonst haben sich auch in Europa bereits erste politische Gruppierungen gebildet wie etwa die österreichische Männerpartei welche versuchen die ständig beschworene Gleichberechtigung auch einmal zu Gunsten der Männer umzusetzen.

    Mit kläglichen Ergebnissen.

    MGTOW identifiziert sich ausdrücklich nicht mit Gruppen welche versuchen eine Besserstellung auf Basis von Verhandlungen zu erzielen.

    Denn wenn ich als Sklave auf einer Plantage mir eine bessere Behandlung durch meinen Herren erstreite so wie es etwa die sogenannten "Männerrechtsaktivisten" versuchen so bin ich doch noch immer ein Sklave.

    MGTOWs dagegen "leave the plantation" .. sind also Sklaven welche die Plantage flüchten, sich der Ausbeutung durch Dritte durch Flucht aus dem System entziehen.

    Parallelen zu "going Galt", der Flucht der Produzenten vor deren organisierten, staatlichen Ausbeutern wie in Ayn Rands Buch beschrieben sind dabei nicht zufällig.

    Natürlich, auch meine Wenigkeit beweist es, kann man heutzutage nicht einfach abhauen wenn man auch in Zukunft noch Essen möchte.

    Daher erscheinen auch MGTOWs weiterhin an ihrem Arbeitsplatz, sind selbstständig oder sogar in Führungspositionen.

    Aber die Früchte seiner Arbeit geniesst der MGTOW weitgehend selber anstatt wie die Mehrzahl der Männer das sauer verdiente Geld ihren noch angetrauten oder bereits geschiedenen Frauen nachzuwerfen.

    Die meisten MGTOWs leben mangels Ausgaben ein selbst gestaltetes Leben von hoher Qualität.

    Manche arbeiten wenig, geniessen die kleinen Freuden des Lebens und das mehr an verfügbarer Zeit.
    Andere zu denen ich mich zähle ackern wie blöde haben aber ein klar und selber definiertes Ziel vor Augen welches sie erreichen wollen.

    Und egal wie ein MGTOW sein Leben führt, allen gemeinsam ist die Erkenntnis das dieses ohne Frauen und Kinder wesentlich besser und freier ist als mit.

    Eine kleine Prise von neuzeitlichem und egoistischem Hedonismus steckt ohne Zweifel in unserer Philosophie und wird uns auch des öfteren vorgeworfen.

    Aber:

    Die Männer unserer Generation haben das über Jahrtausende funktionierende soziale System der monogamen Kleinfamilie, das System der "Familie als Keimzelle des Staates" nicht ruiniert.

    Wir sehen uns als MGTOWs daher auch nicht verpflichtet einen Beitrag zur Reparatur zu leisten.
    Weder moralisch noch finanziell.


Similar Threads

  1. German MGTOW on "What Asian women expect from Men"
    By VLazarusC in forum The MGTOW Video Vault
    Replies: 10
    Last Post: September 17, 2017, 2:47 PM
  2. Feminism a blend of German Nazism and Marxism.
    By TheIllusiveMan in forum Philosophize
    Replies: 3
    Last Post: June 30, 2014, 2:05 AM
  3. Replies: 6
    Last Post: June 24, 2014, 8:16 PM
  4. german mgtow says hi
    By felixfemhater in forum New Member Intros
    Replies: 6
    Last Post: March 8, 2014, 6:15 AM

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •